Werbung auf Italien-Forum.info

Italien Urlaub mit ADRIALIN

Über uns

Italien Forum
Webmaster
Sehr geehrte Gäste,
Italien gehört zu den schönsten Urlaubsländern Europas. Neben einer wunderschönen Vielfalt an Landschaften, Stränden und der italienischen Mentalität hat Italien aber auch seine ganz privaten Geschichten. Und diese schönen Eindrücke sollen über das Forum weitergegeben und ver?ffenlicht werden. Jeder hat die Möglichket, seine privaten Beiträge bekannt zu geben.
Viel Spass mit dem neuen Italien Forum...:-)

Werbung auf Italien-Forum.info

Südtirol Urlaub Italien

Die autonome Provinz Südtirol zählt zu den abwechslungsreichsten Urlaubsgegenden Italiens. Die markanten Gipfel der Dolomiten, majestätische Gletscher, enge Täler, kristallklare Bergseen, in denen sich bizarr schroffe Dolomitengipfel spiegeln, und imposante Wasserfälle, die mit lautem Getöse ins Tal stürzen, all dies sind nur einige Naturmerkmale, die Südtirol zu einer unvergesslichen Urlaubswelt machen. Die Region auf der Sonnenseite der Alpen kommt einem Mikrokosmos gleich und präsentiert sich mit ihrem Mix aus allem, was zum guten Leben und Erleben, zum „Durchatmen“ und Genießen gehört, ausgesprochen vielseitig.

Faszination der Gegensätze
Südtirol liegt am Schnittpunkt zweier Kulturen, ist jedoch von drei Kulturen geprägt: der Deutschen, der Italienischen und der Ladinischen. Zusammen haben sie Südtirol zu dem gemacht, was es heute ist: ein Land mit der Magie der Vielfalt, die sich nicht nur in der Sprache, sondern wie es sich auch in vielen Reisereportagen aus Südtirol erwähnt wird, auch im Alltag, im Flair und Ambiente der Städte, in der Küche des Landes und im Brauchtum zeigt.

Kunst und Kultur
Südtirol hat weit mehr als das allgemein bekannte Südtiroler Postkartenidyll zu bieten. In der kleinen Bergregion werden bäuerliche Traditionen, Folklore und altes Brauchtum gepflegt, während sich die Städte mondän und modern zeigen. Vielerorts finden Festivals und interessante Ausstellungen, die eng mit der langen Kulturtradition der Region in Verbindung stehen, statt. Ungezählte Kunst- und Kulturgüter sind eine Besichtigung wert. So warten allein 400 Burgen und Schlösser darauf, entdeckt zu werden. Manche ragen über der Talsohle, andere sind in Weingüter eingebettet oder schauen von den Hügeln hinab ins Tal. Die mächtigen Türme, Mauern, Wehrgänge, Rittersäle und Burgkapellen erzählen die Geschichte längst vergangener Zeiten. Von der historisch bedingten Vermengung nördlicher und südlicher Komponenten, dem Aufeinandertreffen der großen Epochen europäischer Kunstgeschichte zeugen nicht zuletzt auch Kirchen, Kapellen und Klöster mit ihren gut erhaltenen Skulpturen und wertvollen Fresken.

Kuren und Wellness
Wellness wird in Südtirol groß geschrieben. Klare frische Bergluft, einzigartige klimatische Verhältnisse und die vielen Sonnenstunden tragen ihren Teil zum Wohlgefühl der Reisenden bei und helfen schnell Abstand zum Alltagsstress zu gewinnen. In den letzten Jahren sorgt eine alte Heilmethode für Furore: das traditionelle Heubad vermittelt absolute Entspannung und Erholung. Gebettet in Enzian, Küchenschelle, Arnika, Primeln oder anderen wohlriechenden Alpenpflanzen sieht die Welt gleich ganz anders aus. Im Sommer duftet es besonders fein, denn dann kommt das frisch gemähte Heu von Südtirols Bergwiesen ins Heubad. Loslassen und ausatmen – das sind die erwünschten Nebenwirkungen.

Aktivferien
Ganzjährig ist Südtirol ein wahres Eldorado für Sportfreunde und bietet die gesamte Bandbreite an Trend- und Extremsportarten. Golfer finden hier ideale Voraussetzungen, um ihrer Passion in faszinierender und reizvoller Gebirgslandschaft nach Herzenslust zu frönen. Vor allem Wanderern präsentiert sich Südtirol als wahres Dorado. Beliebte Ziele sind die zahlreichen Bergseen. Romantisch und geheimnisvoll sind sie, oft zwischen bizarren und schroffen Felsen gelegen. Unzählige Kleinode warten darauf, entdeckt zu werden. Wandern im Einklang mit der Natur, Berge und Landschaften erfahren und dabei dem Himmel ein Stückchen näher kommen – all das ermöglicht Südtirol. Wer den Landstrich jedoch auf zwei Rädern erkunden will, sieht sich vor die Qual der Wahl gestellt. Von sanft bis rasant, von der Alm ins nächste Dorf – Südtirol verfügt über ausgewiesene Touren jeden Schwierigkeitsgrades. Vom Genuss- bis Extrem-Biker ist für jeden etwas dabei. Darüber hinaus finden sportlich Ambitionierte in Südtirol ein breites Angebot an Tennisanlagen, Reitschulen sowie Segel- und Surfmöglichkeiten am Kalterer See. Und wer das Extreme liebt, kommt hier auch nicht zu kurz: Rafting im Ahrntal, Paragliding, Kanufahren auf der Passer in Meran oder Fallschirmspringen – alles ist möglich.

Wintertraum
Die idyllische Bergwelt Südtirols verwandelt sich im Winter in eine zauberhafte Schneelandschaft. Sonne und Pulverschnee stehen für einmalige Winteremotionen. Ein vielschichtiges Angebot an abwechslungsreichen und hervorragend präparierten Pisten, Loipen und Wanderwegen lockt sowohl ambitionierte Wintersportler als auch Neueinsteiger in den Schnee. Moderne Aufstiegsanlagen, hervorragend geschulte Skilehrer, die neben Grundkenntnissen so manchen Insidertrick vermitteln, ungezählte gemütliche Skihütten und ein breites Après Ski- und Unterhaltungsprogramm bieten Winterspaß für die ganze Familie und jeden Geschmack. Die Südtiroler Wintersonne trägt ein Übriges zu unvergesslichen Urlaubstagen im Schnee bei.

Feste und Traditionen
Wie in allen überwiegend katholischen Landstrichen werden in Südtirol die kirchlichen Feiertage mit festlichen Gottesdiensten und farbenprächtigen Prozessionen aufwendig gefeiert. Zu diesen Anlässen werden die traditionellen Trachten aus dem Kleiderschrank geholt. Neben Weihnachten und Ostern sind Fronleichnam und Mariä Himmelfahrt die Höhepunkte des christlichen Kalenderjahres. Vielerorts haben sich archaische Bräuche, die auf vorchristliche Mythen und Kulthandlungen zurückgehen und noch heute in ihrer ursprünglichen Form gefeiert werden, erhalten. Darüber hinaus ergänzen viele kulturelle Veranstaltungen wie die Gustav-Mahler-Wochen im Sommer, um nur ein Ereignis zu nennen, und sportlich ambitionierte Wettbewerbe wie das internationale Pferderennen in Meran den Abwechslung garantierenden Veranstaltungskalender Südtirols.

Essen und Trinken
Genießer kommen in Südtirol voll auf ihre Kosten. Südtiroler Qualitätsprodukte wie Speck, Äpfel, weißer Spargel, Schüttelbrot und Käse sind bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt. La Dolce Vita wurde in der Alpenregion neu definiert. Spezialitäten der Alpentäler werden hier mit der Raffinesse der traditionellen italienischen Küche kombiniert, und so kommen in Südtirol verführerisch leichte Speisen auf den Tisch. Von Weinreben dicht bedeckte Hügel und Hänge prägen Südtirols Landschaft. Dank der außergewöhnlichen Sortenvielfalt - an den sonnenverwöhnten Steilhängen Südtirols reifen 25 Rebsorten - dem besonderen Klima und der guten Bodenbeschaffenheit entlang Eisack und Etsch können hier edle Tropfen gekeltert werden. Am liebsten werden hier die Vernatsch-Weine getrunken. Ob „Kalterer See Auslese“, „St. Magdalener“, „Bozener Leiten“ oder Burggräfler“, um nur einige zu nennen, – alle diese hell- bis rubinroten Weine haben einen feinen, runden Geschmack und werden zu kulinarischen Leckereien gereicht. Viele Südtiroler Gastwirte besinnen sich auf die kulinarische Tradition ihrer Region und bieten im Laufe des Jahres im Rahmen von Spezialitätenwochen Gerichte der einheimischen Küche an.

Anreise
Schnell erreicht man die Urlaubsregion Südtirol von Deutschland aus über den Brenner. Viele Reiseveranstalter haben Südtirol in ihrem Programm, darunter TUI, Thomas Cook, Dertour, Ameropa, Studiosus, um nur einige zu nennen.
Entdecken auch Sie Italien mit uns!

Quelle: www.enit.it

 
Entdecken Sie die Toskana!
Italien Forum - Bibione Urlaub Sonne, Strand, das Meer mit einer Küstenlänge von 140 Kilometern, eine wunderbare hügelige mediterrane Landschaft, kulinarische Gaumenfreuden und freundliche Gastgeber - das ist die Toskana. Allein der Name dieser beliebten italienischen Region zaubert bei vielen ein Lächeln ins Gesicht, verbinden wir doch gleich liebliche Landschaftsbilder mit sanften Zypressen bestandenen Hügeln in mildem Sonnenlicht und zahlreiche Kunststädte mit Museen voll von den kunsthistorisch bedeutendsten Werken.
Mehr Informationen...
 
Sardinien - die Perle Italiens!
Italien Forum - Venedig Urlaub Berge, ebenen, flüsse, küsten - Man findet auf Sardinien einige der schönsten Sandstrände des Mittelmeers. Am bekanntesten ist sicherlich die Costa Smeralda, mit Ihren einzigartigen kleinen Sandstränden inmitten vielfältiger Felsformationen, die die Buchten begrenzen. Nicht weniger faszinierend sind die bizarren Granitbuchten der Gallura im Nordosten, aber auch die Tauchgründe und Surfspots rund um die Insel werden von Kennern seit langer Zeit geschätzt. Aber überzeugen Sie sich einfach selbst davon...
Mehr Informationen...
 
Alle Regionen in Italien:


Größere Kartenansicht
Freunde: